Fe­ri­en­woh­nun­gen in lie­be­voll ge­ho­be­ner Aus­stat­tung

04849 9111

Wegbeschreibung

An­rei­se per Auto (A23):

Die A23 bis Hei­de, mün­det au­to­ma­tisch in die B5 bis nach Bredstedt. Fah­ren Sie durch Bredstedt durch. Sie wer­den hier Hin­weis­schil­der zu den Hal­li­gen und In­seln” fin­den. Nach Bredstedt bit­te den Hin­weis­schil­dern Rich­tung Schlütt­siel fol­gen. Schlütt­siel (Ge­mein­de Ock­holm) ist Ihr Ziel.

An­rei­se per Auto (A7):

Ver­las­sen Sie die A7 bei der Au­to­bahn­aus­fahrt Schles­wig/Schu­by. Sie kom­men au­to­ma­tisch auf die B201, Rich­tung Hu­sum. In Hu­sum fol­gen Sie bit­ten den Hin­weis­schil­dern nach Bredstedt (B5). Ab Bredstedt bit­te den Hin­weis­schil­dern Rich­tung Schlütt­siel (Ge­mein­de Ock­holm) fol­gen.

 

Im In­ter­es­se al­ler Gäs­te möch­ten wir Sie dar­um bit­ten, Ihr Auto nicht mit auf die Hal­lig zu brin­gen.

Der Trans­fer zwi­schen dem An­le­ger Hoo­ge und Ih­rer Fe­ri­en­woh­nung wird Ih­nen von uns zu­ge­si­chert!

In Schlütt­siel ste­hen Ih­nen Park­mög­lich­kei­ten zur Ver­fü­gung. Bit­te hal­ten Sie aus­rei­chend Klein­geld für die Park­schein­au­to­ma­ten be­reit.
 

Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung von www.hooge.de

An­rei­se per Deut­sche Bahn

Ihr Ziel­bahn­hof ist Bredstedt, aber bit­te bu­chen Sie Ihr Ti­cket bis Hal­lig Hoo­ge durch. Hier ha­ben Sie di­rek­ten An­schluss an den Bus, der Sie bis zur Fäh­re Hil­li­gen­lei” am Fähr­an­le­ger in Schlütt­siel brin­gen wird.

Wenn Sie wäh­rend der Zug­fahrt von ei­ner Ver­spä­tung er­fah­ren, dann wen­den Sie sich bit­te um­ge­hend an das Zug­per­so­nal und sa­gen, dass Sie auf die Bus­ver­bin­dung zum Fähr­ha­fen Schlütt­siel an­ge­wie­sen sind.

Schlütt­siel - Hal­lig Hoo­ge (mit un­se­ren Na­tio­nal­park­part­nern):

Wäh­rend der Zeit des Som­mer­fahr­plans gilt grund­sätz­lich: An­rei­se mit der Spät­fäh­re um 18:00 Uhr und Ab­rei­se mit der Früh­fäh­re um 08:00 Uhr. Bit­te be­rück­sich­ti­gen Sie hier­zu auch un­se­re AGB´s.

Die ak­tu­el­len Ab­fahr­zei­ten, so­wie even­tu­el­le Fahr­plan­än­de­run­gen kön­nen Sie di­rekt bei der Wy­ker Dampf­schiffs-Ree­de­rei, Tel.: 04681 800 ein­se­hen, bzw. er­fra­gen.

Die Fahr­kar­ten für die Hil­li­gen­lei” be­kom­men Sie im Kar­ten­häus­chen, an der Ha­fen­an­la­ge. Dort ste­hen auch die blau­en Ge­päck­roll­wa­gen. Stel­len Sie dort Ihr Ge­päck auf den Wa­gen, mit der Auf­schrift Hoo­ge (gilt nicht bei der Über­fahrt mit Er­satz­schif­fen). Die­ser wird vom Fähr-Per­so­nal auf das Schiff ge­bracht. So kön­nen Sie be­quem an Bord ge­hen und mit frei­en Hän­den die Über­fahrt (ca. 1 Std. 15 Min.) ge­nie­ßen.

Bit­te spre­chen Sie uns recht­zei­tig an, wenn Sie mit der Hal­ligree­de­rei Hein­rich von Holdt an­rei­sen möch­ten.

Sie brau­chen üb­ri­gens kei­ne nor­ma­len” Le­bens­mit­tel mit auf die Hal­lig zu brin­gen. Bit­te nut­zen Sie das gute An­ge­bot un­se­res Hal­lig­kauf­manns.