HAUS AM LANDSENDE - Ferienwohnungen in liebevoll gehobener Ausstattung auf Hallig Hooge

Das "Kleingedruckte" ... wat mutt, dat mutt!

1. Gastaufnahmevertrag/Mietvertrag:
Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald die Ferienwohnung bestellt und von beiden Vertragspartnern schriftlich bestätigt worden ist. Bei kurzfristiger Bestätigung, die eine schriftliche Form nicht mehr ermöglicht, gilt die telefonische Zusage.
Der Abschluss des Vertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung, gleichgültig auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.

2. Nichtbereitstellung der Ferienwohnung:
Der Gastgeber ist verpflichtet, dem Gast bei Nichtbereitstellung der Ferienwohnung Schadenersatz bis max. Höhe des Vertragswertes zu zahlen. Hiervon ausgenommen sind Schadens- und Naturereignisse (z. B. Landunter*, o. ä.), die vom Gastgeber nicht verantwortet werden können. Der Gast hat in diesem Fall einen Anspruch auf Rückzahlung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen.
* Bei einem Landunter gilt die "50:50 - Regelung".

3. Rücktritt:
Tritt der Gast von einer verbindlichen Buchung vor Antritt der Reise zurück oder nimmt er die gebuchte Leistung nicht in Anspruch, hat der Vermieter einen gesetzlichen Anspruch auf den vereinbarten Preis. Für die Buchung von Ferienwohnungen gelten folgende Stornobedingungen: bis 31 Tage vor Anreise sind 60 % des Mietpreises zu zahlen. Ab dem 30. Tag sind es 80 % des Mietpreises.
Tritt der Gast von der Buchung zurück, obwohl er bereits den Urlaub vor Ort angetreten hat, gibt es grundsätzlich keine Erstattung durch den Gastgeber.
Der Vermieter muss sich jedoch die Aufwendungen anrechen lassen, die er durch eine anderweitige Verwendung der vertraglichen Leistung erspart. Er ist gehalten, nicht in Anspruch genommene Ferienwohnungen anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden. Bis zur anderweitigen Vergabe hat der Gast für die Vertragsdauer den festgelegten Betrag zu zahlen. Gerichtsstand ist Husum.

4. An- und Abreise:
Wenn nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, findet die Anreise mit der WDR-Fähre, abends um 17:30 Uhr (Sommerfahrplan) statt. Die Abreise dementsprechend morgens um 08:00 Uhr. Der Transfer zu den Schiffen unserer Nationalparkpartner WDR und der Halligreederei Heinrich von Holdt, sind im Komplettpreis enthalten. Der Transfer von/zu anderen Schiffen, berechnen wir mit einem einmaligen Zuschlag von 5,00 Euro.
Die Endreinigung der Ferienwohnung ist im Komplettpreis enthalten. Allerdings setzen wir voraus, dass die Wohnungen am Abreisetag mindestens besenrein hinterlassen werden. Bei Nichteinhaltung kann eine Nachzahlung von bis zu 25,00 Euro erhoben werden.

5. Kurzzeitzuschlag:
Bei einschließlich drei Übernachtungen berechnen wir einen jeweils einmaligen Kurzzeitzuschlag. Für die Blaue 20,00 Euro, für die Grüne 25,00 Euro. Ab der vierten Nacht entfällt dieser Zuschlag.

6. Empfehlung:
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung (gibt es in allen größeren Reisebüros).